Marke: Kabeltrommel Test

Kabeltrommel  Test

Hier im Kabeltrommel Test widmen wir uns gängigen Kabeltrommeln. Unter einer Vielzahl von Kabeltrommeln auf dem Markt ist es gar nicht so einfach, die richtige zu finden. Mit unseren Testberichten wollen wir Sie hierbei unterstützen und Ihnen Kaufempfehlungen aufzeigen.

Wissenswertes zur Kabeltrommel und deren Verwendung

Bei einer Kabeltrommel handelt es sich um eine Unterart der Verlängerungskabel. Ein Verlängerungskabel , kurz Verlängerung, ist eine flexible elektrische ortsveränderliche Verbindungsleitung, die dann verwendet werden kann, wenn die Länge der eigenen Anschlussleitung eines elektrischen Gerätes oder einer anderen Anschlussleitung nicht ausreicht. Die Verlängerungsleitung ist zweiteilig aufgebaut. Sie verwendet an einem Ende einen Stecker und am anderen eine Steckerkupplung mit der Funktion einer verlängerten Steckdose. Strom fließt dann von der Steckdose über die Verlängerungsleitung bis zum Elektrogerät. Kabeltrommeln zeichnen sich dadurch aus, dass große Kabellängen leicht zu transportieren, zu lagern und ohne Verwirrungen abzurollen sind. Gerade für eine Stromverbindung über eine weitere Strecke eignet sich eine Kabeltrommel perfekt. Doch bitte beachten Sie: Ein Netzkabel darfnicht beliebig verlängert werden, da wegen des höheren Eigenwiderstands einer zu langen Leitung eine Kurzschlusserkennung durch die Sicherung nicht mehr gewährleistet ist und unter Umständen bei defekten Endgeräten Brandgefahr und Lebensgefahr für den Benutzer besteht. Das betrifft insbesondere den Schleifenwiderstand der Schutzleiter-Verbindung; er begrenzt die Leitungslänge zum Beispiel auf die für Kabelrollen üblichen 50 m. Um eine Überhitzung oder einen Kabelbrand zu verhindern, empfiehlt es sich bei hohem Stromfluss durch das Kabel dieses komplett abzurollen